Olivenöl aus Kreta , kretisches olivenoel

Extra Natives & Bio Olivenol aus Zakros Sitia Kreta

Gesundheit und Olivenol

Es ist erstaunlich, dass es in Europa gerade dort am wenigsten Herzinfarkte gibt, wo am fettigsten gegessen wird: auf KRETA. Das Gold des Sudens, so wird es genannt das Olivenol, das in Kreta so reichhaltig flie?t wie sonst nirgendwo. In den 50er Jahren hat der amerikanische Forscher Ancel Keys eine wissenschaftliche Langzeitstudie begonnen, mit der uber einen Zeitraum von 15 Jahren in sieben verschiedenen Landern die Sterblichkeitsrate durch Herzgefaesserkrankungen oder Krebs erfasst wurde. Fur Griechenland aber hat Keys, mit gutem Grund wie sich zeigt, zwei verschiedene Regionen in seine Untersuchungen aufgenommen, namlich Korfu und Kreta. 1991 legte er seine zusammengefassten Ergebnisse vor.

Das Ergebnis war eine Jahrhundertsensation: Die Sterblichkeitsrate in Kreta war auffallend niedriger als in allen verglichenen Landern. Kreta hat 95 bis 98% weniger Herzinfarktkranke und nur ein Drittel soviel Krebserkrankungen aufzuweisen wie andere Lander. Der Grund: die Ernaehrungsweise. Wenn man vergleichende Tabellen ansieht wird deutlich: die Kreter verzehren viel Obst und Gemuese, weniger Fleisch, und sogar weniger Fisch als andere Mittelmeerlaender, aber viel mehr planzlichen Oele in Form von Olivenoel und auch mehr Huelsenfruechte. Das Oel der Oliven ist auf Kreta ein heiliges Nahrungsmittel. Die Kreter verwenden Ihr Oel fuer Salate, zum Kochen, zum Braten, zum Frittieren, zum Backen……. kurz gesagt fur alles. ….das Essen der Kreter schwimmt geradezu in Oel.xt.

antous-horz